x

Das große Potential des E-Schrott-Recyclings

31. Oktober 2018 // blog, Newsmeldungen,

Die Menge an weltweiten Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten lag 2016 bei 44,7 Millionen Tonnen und wird bis zum Jahr 2020 50 Millionen Tonnen pro Jahr übersteigen. Trotz des hohen wirtschaftlichen Werts der Sekundärrohstoffe in den Elektro- und Elektronik-Altgeräten wie Aluminium, Kupfer und Eisen werden aktuell nur 20 Prozent der weltweit erzeugten Elektro- und Elektronik-Altgeräte ordnungsgemäß recycelt. Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ trägt maßgeblich zur Entwicklung innovativer Recyclingtechnologien für die Materialtrennung und E-Schrottverarbeitung bei.

Mehr Informationen finden Sie in der englischen Version.

Sie möchten mehr wissen? Senden Sie uns eine Anfrage!

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite teilen: