x

Kompetenzlandkarte

Stoffstrom: Alle

Alle
Altspeiseöle und Tierfette
Automobilteile und Gebrauchtreifen
Baurestmassen
Biogene Abfälle
Digitale Services
Elektronikschrott
Ersatzbrennstoffe
Gefährliche Abfälle bzw. Batterien
Glas
Hausmüll
Holz
Industrielle Abwässer
Industrielle Reststoffe
Klärschlamm
Kunststoffe
Metalle
Papier und Rejekte

Technologie: Alle

Alle
Abwassertechnik
Anlagenbau
Biodiesel
Brechen
Brikettieren
Demontage
Deponierung
Entladung
Feinaufbereitung
Fördertechnik
Kompostierung
Paketieren
Public Private Partnership
Rejektverarbeitung und -wiederaufbereitung
Separation
Siebung
Sortierung
Stoffliche Verwertung
Thermische Verwertung
Training
Wassertechnik
Zerkleinerung

Ansicht: Weltkarte Liste

Ihre Auswahl führte zu keinem Ergebnis, bitte wählen Sie einen anderen Stoffstrom bzw. eine andere Technologie aus.
Zoom:
+
-

Recycling von Kunststoffabfällen aller Art

www.l-rt.com/de/

Maschine/Anlage: Micromat 2500
Technologie: Recycling von Kunststoffabfällen aller Art
Standort: Aurora Nord, Illinois, USA

Mit maßgeschneiderter Shredder-Linie von Lindner steigert Winco Plastics Durchsatz und Wachstum  Winco Plastics, IL/USA, ein Tochterunternehmen von Winco Trading (www.wincotrading.com), gehört zu den größten und erfahrensten Full-Service-Kunststoffrecyclern in der Region. Mit der Installation einer Schredder-Linie von Lindner einschließlich eines Vorzerkleinerers des Typs Micromat 2500 und einer Mühle des Typs LG 1500-800 hat das Unternehmen seine Kapazität deutlich steigern können und damit im Jahr 2016 eine der höchsten Wachstumsraten in seiner Branche erzielt. Dabei reicht das Spektrum der dort verarbeiteten Kunststoffabfälle von PE-HD-Rohren und -Platten jeder Größe und Wanddicke über PE- und PP-Anfahrkuchen bis zu PC-Plattenware und PET-Abfällen, die hauptsächlich aus der Automobilindustrie und anderen Branchen stammen.

Beauftragt in: 2016
Kunde
: Winco

Details

Glassortieranlage

www.redwave.com/

Maschine/Anlage: Abfallsortieranlage für gemischte Abfälle
Technologie: Schlüsselfertige Anlage mit REDWAVE optischen Sortiermaschinen für 150.000 Tonnen gemischten Abfall jährlich
Standort: England

Sieben REDWAVE Sortiermaschinen sind in der neuen Anlage integriert, um ein breites Materialspektrum in 12 Kategorien zu separieren. Das Aufgabematerial von bis zu 25 to/Std. wird zum Sacköffner transportiert. Nachdem die Säcke geöffnet wurden, gelangt das Material zur manuellen Vorsortierung. Hier werden beispielsweise große Folien sowie große Störstoffe und nicht konformes Material aussortiert. Danach gelangt das Material zum Sternsieb, wo große Kartonagen ausgeschieden werden. Das Unterkorn vom Sternsieb gelangt zum Ballistik-Separator, der die 2D-Fraktion von der 3D-Fraktion trennt. Aus der 2D-Fraktion werden mittels der REDWAVE Sortiermaschinen Verunreinigungen wie Kartonagen und Kunststoffe von Zeitschriften und Magazinen abgetrennt. Die 3D-Fraktion gelangt zum Glasbrechsieb, um das Glas von den anderen Materialien abzuscheiden. Mit dem Überband-Magnetabscheider werden die magnetischen Metalle abgeschieden; Aluminium wird von einem NE-Abscheider ausgeschieden. Im nächsten Schritt werden mittels der REDWAVE Sortiermaschinen PET klar und blau sowie PET Farbe, HDPE und gemischtes Plastik aus dem 3D-Strom aussortiert. Darüber hinaus ist eine Glassortieranlage integriert, in der gemischte Glasfraktionen bis 60 mm von Verunreinigungen wie Steinen, Porzellan, Keramik, Metallen und Organik getrennt werden.

Kunde: Grundon Waste Management Ltd.

Details

Kontakt
Grundon Waste Management Limited
OX10 6PJ Wallingford, Oxfordshire
Website

Sortieranlage für trockene gemischte Wertstoffe / Gewerbliche und industrielle Abfälle (MRF)

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Separation, Sortierung
Standort: Nottingham, UK

Situation: Der Kunde wünscht eine Steigerung der Produktion, ohne die Anzahl der Mitarbeiter zu erhöhen. Das Ziel war die Produktion von sauberen Deinking sowie die Trennung von Kunststoffen in HDPE, PET und andere. Von hoher Bedeutung war auch die Flexibilität, um sich an die Marktentwicklung anpassen zu können sowie auf sich änderndes Material unverzüglich zu reagieren.

Lösung: Siebe trennen den Materialfluss in zweidimensionales und dreidimensionales Material. Die Papierfraktion wird an eine REDWAVE NIR / C 2400 Sortiermaschine gefördert um Zeitungen und Magazine zu gewinnen. Eine REDWAVE 3-Wege NIR 1600 Sortiermaschine trennt die Kunststoffbehälter nach unterschiedlichem Material mit hoher Effizienz, was durch das positive Entfernen von 2 Produkten mit nur einer Sortiermaschine ein ausgezeichnetes PreisLeistungs-Verhältnis darstellt.

Kunde: Wastecycle

Details

Installation einer neuen Sortieranlage bei WeeRec

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Separation, Sortierung
Standort: Estland

RREDWAVE lieferte die komplette Sortierlinie mit Förderband, Vibrationsrinne, zwei zusätzlichen Förderbänder für Output-Ströme und die Sortiermaschine REDWAVE NIR (SSI –hyperspektrale Bildverarbeitung). Die wichtigsten technischen Anforderungen an die Sortiermaschine ist die Erhöhung der Reinheit und das Sortieren von harten thermoplastischen Kunststoffen aus zerkleinertem elektronischem Abfall. Bei einer Materialgröße von 10 bis 50 mm beträgt die Kapazität 2.300 bis 3.000 kg pro Stunde, abhängig vom Aufgabematerial. Die REDWAVE Software kann Polymere wie PS, ABS, PC + ABS, ABS + TBBPA, ABS + TBBPAEP, PA, PC, PET, PE, PP, PBT, POM, PVC, PMMA, PUR etc., erkennen und ermöglicht es darüber hinaus, neue Polymertypen einzulernen. Bei diesem System werden eher kleine Mengen eingesetzt, kleine Mengen eingesetzte, die in viele Fraktionen sortiert werden. Der Kunde wählt abhängig vom Aufgabematerial aus, welcher Kunststoff separiert werden soll. Die Einstellung selbst kann jederzeit rasch und einfach geändert werden. Die Sortierlinie umfasst auch Allmetalldetektor, der es ermöglicht, Metallteile entweder auszusortieren oder das Aussortieren von Kunststoff mit Metalleinschlüssen zu unterbinden.

Kunde: WeeRec

Details

Sortierung von unterschiedlichsten Nichteisenmetallen

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Separation, Sortierung
Standort: Österreich

REDWAVE und Mayer Recycling GmbH kooperieren bereits seit vielen Jahren und für viele verschiedene Projekte eng miteinander. Vor einigen Jahren wurde ein gefördertes Forschungsprojekt zur Sortierung von unterschiedlichsten Metallfraktionen gestartet, wo der erste Prototyp der REDWAVE XRF/C für ein Jahr vor Ort aufgestellt wurde. Neben unzähligen Versuchen im Zuge des Projektes wurden auch eine Vielzahl an externen Kundenversuchen erfolgreich durchgeführt, woraus einige abgeschlossene Verkäufe resultierten. Auch entschied sich die Firma Mayer Recycling GmbH nach Abschluss des Projektes für die Investition in REDWAVE XRF/C Sortiermaschine und konnte somit die aus erster Hand gewonnenen Erkenntnisse aus den Sortierversuchen in eine wirtschaftlich erfolgreiche Sortieranlage umsetzen. Zum einen werden die aus den eigenen Abfallaufbereitungsanlagen gewonnenen Nichteisenmetalle in die einzelnen reinen Fraktionen von Kupfer, Messing Aluminium, Zink, Edelstahl, etc. in mehreren Schritten sortiert und zum anderen werden mehrere externe Fraktionen wie zum Beispiel NE-Metalle aus der MVA- Schlackenaufbereitung oder Aluminiumschrotte gekauft, sortiert und gewinnbringend weiterverkauft.

Kunde: Mayer Recycling GmbH

Details

Sortieranlage für Leichtfraktion (gelber Sack)

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Kompostierung, Rejectverarbeitung-Aufbereitung, Separation, Sortierung
Standort: Österreich

Die Firma Nemetz hat sich aus mehreren Gründen für den Umbau bzw. die Erweiterung der bestehenden Sortieranlage in Leopoldsdorf entschieden. Kapazitätsgründe drängten zu dieser Neuinvestition, aber auch die Sortierergebnisse der Aufbereitungsanlage zeigten sich als verbesserungswürdig und sollten auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Zum Großteil erfolgte der Sortierprozess über eine Handsortierung. Dieser Sortierprozess sollte optimiert werden. Sowohl in Hinblick auf die Qualität der Sortierergebnisse als auch hinsichtlich Anlageneffizienz wurde durch den Umbau und den Einsatz von zwei REDWAVE Sortiermaschinen die Wirtschaftlichkeit der gesamten Sortieranlage verbessern und die Sortiertiefe erhöhen.

Kunde: Nemetz Entsorgung und Transport AG

Details

Feinglas-Aufbereitungsanlage

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Separation, Sortierung
Standort: Victoria, Australien

KSP Ausscheidung und Farbsortierung von Feinmaterial.

Ausstattung für Glas

www.redwave.com

Technologie: Anlagenbau, Separation, Sortierung
Standort: Italien

Ausscheiden von KSP Glas und Bleiglas.

21 Public Private Partnerships in Österreich, Slowenien, Ungarn und Tschechien

www.saubermacher.at

Technologie: Public Private Partnerships
Standort: Tschechien

Public Private Partnerships (PPP) sind Lösungen, um die Stärken kommunaler Organisationen und der privaten Abfallwirtschaft zu vereinen. Saubermacher führt derzeit 21 PPPs in Zentral- und Osteuropa. Das größte PPP serviciert rd. 300.000 Einwohner. Die Vorteile sind sichtbar: Seit Ihrer Gründung konnten die Saubermacher-PPPs ihren Umsatz und ihr Ergebnis pro Mitarbeiter verdoppeln sowie den Gewinn verdreifachen.

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

21 Public Private Partnerships in Österreich, Slowenien, Ungarn und Tschechien

www.saubermacher.at

Technologie: Public Private Partnerships
Standort: Ungarn

Public Private Partnerships (PPP) sind Lösungen, um die Stärken kommunaler Organisationen und der privaten Abfallwirtschaft zu vereinen. Saubermacher führt derzeit 21 PPPs in Zentral- und Osteuropa. Das größte PPP serviciert rd. 300.000 Einwohner. Die Vorteile sind sichtbar: Seit Ihrer Gründung konnten die Saubermacher-PPPs ihren Umsatz und ihr Ergebnis pro Mitarbeiter verdoppeln sowie den Gewinn verdreifachen.

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

21 Public Private Partnerships in Österreich, Slowenien, Ungarn und Tschechien

www.saubermacher.at

Technologie: Public Private Partnerships
Standort: Slowenien

Public Private Partnerships (PPP) sind Lösungen, um die Stärken kommunaler Organisationen und der privaten Abfallwirtschaft zu vereinen. Saubermacher führt derzeit 21 PPPs in Zentral- und Osteuropa. Das größte PPP serviciert rd. 300.000 Einwohner. Die Vorteile sind sichtbar: Seit Ihrer Gründung konnten die Saubermacher-PPPs ihren Umsatz und ihr Ergebnis pro Mitarbeiter verdoppeln sowie den Gewinn verdreifachen.

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

21 Public Private Partnerships in Österreich, Slowenien, Ungarn und Tschechien

www.saubermacher.at

Technologie: Public Private Partnerships
Standort: Österreich

Public Private Partnerships (PPP) sind Lösungen, um die Stärken kommunaler Organisationen und der privaten Abfallwirtschaft zu vereinen. Saubermacher führt derzeit 21 PPPs in Zentral- und Osteuropa. Das größte PPP serviciert rd. 300.000 Einwohner. Die Vorteile sind sichtbar: Seit Ihrer Gründung konnten die Saubermacher-PPPs ihren Umsatz und ihr Ergebnis pro Mitarbeiter verdoppeln sowie den Gewinn verdreifachen..

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

Recycling von Kunststoffabfällen aller Art

www.l-rt.com/de/

Maschine/Anlage: Micromat 2500
Technologie: Recycling von Kunststoffabfällen aller Art
Standort: Aurora Nord, Illinois, USA

Mit maßgeschneiderter Shredder-Linie von Lindner steigert Winco Plastics Durchsatz und Wachstum  Winco Plastics, IL/USA, ein Tochterunternehmen von Winco Trading (www.wincotrading.com), gehört zu den größten und erfahrensten Full-Service-Kunststoffrecyclern in der Region. Mit der Installation einer Schredder-Linie von Lindner einschließlich eines Vorzerkleinerers des Typs Micromat 2500 und einer Mühle des Typs LG 1500-800 hat das Unternehmen seine Kapazität deutlich steigern können und damit im Jahr 2016 eine der höchsten Wachstumsraten in seiner Branche erzielt. Dabei reicht das Spektrum der dort verarbeiteten Kunststoffabfälle von PE-HD-Rohren und -Platten jeder Größe und Wanddicke über PE- und PP-Anfahrkuchen bis zu PC-Plattenware und PET-Abfällen, die hauptsächlich aus der Automobilindustrie und anderen Branchen stammen.

Beauftragt in: 2016
Kunde
: Winco

Details

Vexor Engineered Fuel mit Maschinen von Lindner

www.l-rt.com/de/

Maschine/Anlage: Jupiter 3200, 2x Komet 2800 HP
Technologie: Vexor Engineered Fuel mit Maschinen von Lindner
Standort: Indiana, USA

Ersatzbrennstoff ist nicht gleich Ersatzbrennstoff: Vexor Technology Inc. eröffnete in Gary/Indiana, südlich von Chicago eine neue Vexor Engineered Fuel (VEF) Anlage – „Made by Lindner“. Lindner lieferte schon einen Komet 2800 HP für die Ersatzbrennstoff-Produktion in Medina im US-Bundestaat Ohio, dem Hauptsitz des 1999 gegründeten amerikanischen Unternehmens der Abfallwirtschaft. Am neuen Standort Gary in Indiana entstand nun in Kooperation mit Carmeuse Lime & Stone eine neue Anlage zur Produktion von High-Tech-Brennstoffen, die von Lindner konzipiert und realisiert wurde. Neben drei stationären Shreddern – ein Lindner Jupiter 3200 zur Vorzerkleinerung und zwei Nachzerkleinerer Komet 2800 HP – lieferte das Unternehmen auch die Sortier- und Fördertechnik, die nötig ist um den speziellen „Vexor Engineered Fuel“ herzustellen.

Beauftragt in: 2017
Kunde
: Vexor

Details

Komplette Anlage zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen

www.l-rt.com/de/

Maschine/Anlage: Jupiter, Komet
Technologie: Komplette Anlage zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen
Standort: Retznei, Österreich

Vor 15 Jahren startete das Unternehmen ThermoTeam mit der Produktion von Ersatzbrennstoffen für die Zementindustrie. Sage und schreibe eine Million Tonnen energiereiche EBS liefen schon vom Band der komplett von Lindner-Recyclingtech gestalteten Aufbereitungslinie. Eine innovative Anlagenlösung für eine nachhaltige, umweltfreundliche Abfallverwertung in der Steiermark – so konnte Zementhersteller Lafarge bereits 1,2 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) einsparen. Das entspricht der Menge an CO2, die ein durchschnittliches Auto bei circa 230.000 Umrundungen der Erde ausstoßen würde.

Beauftragt in: 2003
Kunde
: ThermoTeam

Details

Einstufige Zerkleinerung zur EBS-Herstellung

www.l-rt.com/de/

Maschine/Anlage: Polaris 2800
Technologie: Einstufige Zerkleinerung zur EBS-Herstellung
Standort: Brampton, UK

Mit dem Polaris 2800 – stationärer Zerkleinerer setzt das UK-Unternehmen North West Recycling in Brampton eine innovative Maschine von Lindner-Recyclingtech ein, die zugleich Vor- und Nachzerkleinerer ist. Einstufige Zerkleinerung bei geringem Energieverbrauch, hochwertig und wirtschaftlich. Der technische Prozess umfasst Zerkleinerung, Sortierung, Separierung und Abscheidung von recycelfähigen Materialien von Güte – PPK (Papier/Pappe/Kartonagen), Glas, Textilien, Altholz, bestimmte Hartkunststoffe und nicht zuletzt Eisen- und Nichteisenmetalle –, die folglich einer stofflichen Wiederverwertung zugeführt werden. Bei einem Anlagendurchsatz von rund 100.000 Tonnen Abfallgemischen im Jahr beträgt die Abfallaufbereitungsquote circa 95 Prozent.

Beauftragt in: 2017
Kunde
: North West Recycling Ltd.

Details

Nachbestellung eines Universal Querstromzerspaners QZ

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner QZ 2500
Technologie: Recycling von Kühlgeräten
Standort: Österreich

Nach Lieferung der gesamten Bestandsanlage wurde diese mit einem Querstromzerspaner QZ 2500 nachgerüstet, der eine Durchsatzsteigerung von 30% erzielt. Der QZ zerkleinert rasch, sorgfältig und auf umweltschonende Weise. Die enthaltenen Fraktionen wie Aluminium, Kupfer, Eisen oder Plastik werden unter Anwendung optimaler Separationstechnologie abgeschieden. Die umweltschädlichen Gase, die in der Kühlflüssigkeit und der Isolierung enthalten sind, werden gänzlich entfernt und gesammelt.

Kunde
: UFH Recycling

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Papierfabrik-Rejektaufbereitungssystem in China

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Rejektaufbereitungssysteme
Technologie: Rejektaufbereitungssystem
Standort: China

Das System hat eine Gesamtkapazität von ca. 200 Tonnen Rejekten pro Tag. Die Reststoffe von zwei Aufbereitungslinien für Verpackungsaltpapier werden für die Verbrennung bzw. Reinigung und Wiederaufbereitung vorbereitet, Wertmetalle ausgeschieden. Der Auftrag umfasst Grob- und Feinzerkleinerung, einen ballistischen Separator, zwei Rejektkompaktoren, Sandseparatoren sowie Grob- und Feinmetallseparatoren. Ein weiteres Rejektaufbereitungssystem mit 3 Schreddern FRX wird 2018 in Betrieb genommen.

200 Tonnen Rejekte pro Tag.

Kunde
: Sun Paper Industry Joint Stock

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Anlage mit ANDRITZ Zerkleinerungstechnologie für Holzabfälle

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ Universal Schredder FRX, Hammermühle
Technologie: Holz- und Rindenrecycling
Standort: Schweden

ANDRITZ hat einen langsam laufenden Schredder FRX mit Zufuhrtisch und eine horizontal beschickte Hammermühle mit einem 70-mm-Lochsieb für die Rindenzerkleinerung bei der Holzstammbeschickung einer Sägemühle mit einem Jahresdurchsatz von 500.000 m3 geliefert. Der FRX hat eine Kapazität von 60 Tonnen pro Stunde, einen 2×160 kW-Antrieb und ist besonders resistent gegen Steine und Eisenteile. Der Schredder ist mit einem Fremdpartikel-Warnsystem ausgestattet und hat eine Motorisierung von 315 kW.

Kapazität des Vorzerkleinerers Universal Schredder FRX: 30 Tonnen pro Stunde nach Siebung.

Kunde
: SCA Tunadal

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Aufbereitung von Kartonfabrikrejekten als Sekundärbrennstoff

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Komplettes Rejektaufbereitungssystem
Technologie: Waste-to-energy
Standort: Polen

ANDRITZ hat eine gesamte Kartonproduktionslinie inklusive eines Aufbereitungssystems für Rejekte aus der Altpapierverarbeitungslinie – wie Metalle, Plastik, PVC und Sand – geliefert. Plastik wird zum Ersatzbrennstoff; Metalle werden wiederverwertet. Das System umfasst Eisen- und Nichteisenmetallabscheider, Entwässerungspressen, Grob- und Feinzerkleinerer und eine Förderanlage. Ein weiterer Schredder FRX wird in Kürze als Zerkleinerer von Spuckstoffrejekten dem bestehenden System vorgeschaltet.

Kapazität der Rejektaufbereitungsanlage: 120 Tonnen pro Tag.

Kunde: Stora Enso Narew

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Kühlgeräte- und E-Schrott-Recyclinganlage mit FCKW-Abscheidung

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Kühlgeräte- und E-Schrott-Recyclinganlage mit Universal Querstromzerspaner QZ 2000
Technologie: Recycling von Kühlgeräten und E-Schrott
Standort: Malaysien

Herzstück der kombinierten Recyclinganlage für Altkühlschränke und E-Schrott ist der Querstromzerspaner QZ 2000. Seine rotierenden Ketten lösen Werkstoffverbunde höchst effizient aus den Geräten heraus und zerlegen diese in Einzelfraktionen wie Eisen, Kupfer, Aluminium und Kunststoffe. Batterien und Kondensatoren bleiben intakt und werden ohne Leckagen ausgesondert. Der einstufige Verarbeitungsprozess stellt sicher, dass die Gase – wie FCKW und Pentan – nahezu zu 100 % zurückgewonnen werden.

300.000 Kühlgeräte und bis zu 60.000 Tonnen elektrischer und elektronischer Schrott pro Jahr.

Kunde: Shan Poornam Metals Green Tech

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Verarbeitung von Baumischabfällen zu Sekundärrohstoffen

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Rotorschere UC 150, 3 Universal Granulatoren UG 2008 MSL
Technologie: RDF / Sekundärbrennstoffe aus Abfall
Standort: Belgien

ANDRITZ lieferte das gesamte Abfallentsorgungsverfahren inklusive Trommelsieb, Windsichten, einer Metalltrennung sowie einer Förderanlage. Das Eingangsmaterial besteht zum größten Teil aus Verpackungsmaterial, Folien, Kartonagen und Baumaterialien. Die drei gelieferten Universal Granulatoren UG zerkleinern das Material auf eine Korngröße von unter 20 mm, um einen optimalen Sekundärbrennstoff zu erzeugen.

Kapazität von bis zu 30 Tonnen Baumischabfällen pro Stunde.

Kunde: Shanks Group

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Verwertung von biogenen Abfällen für eine Biogasanlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner Bio QZ
Technologie: Waste-to-energy
Standort: Österreich

ANDRITZ lieferte die Technologie für die Aufbereitung diverser biogener Abfälle – wie Essensreste und verpackte oder gefrorene Lebensmittel – zur Fermentierung in einer Biogasanlage. Der Querstromzerspaner Bio QZ verfügt über eine Technologie, um Substrate für den Vergärungsprozess in Biogasanlagen optimal vorzubereiten. Bakterien wird eine vergrößerte Angriffsfläche geboten, was die Verweildauer im Fermenter stark reduziert, die Gasbildung beschleunigt und den Gasertrag um bis zu 30 % erhöht.

Kunde: Schlitters

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

ANDRITZ liefert Metall-Spanbrecher an russischen Schrottplatz

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner QZ 2000 HD
Technologie: Recycling von Metallen und anderen hochwertigen Materialien
Standort: Russische Föderation

Spanbrecher gewährleisten ungehinderten Materialtransport und verringern Kosten durch Volumsreduktion. Metallspäne bilden meist Büschel, die eine Herausforderung für vergleichbare Anlagen darstellen. Nicht aber für den QZ, der auch Störstoffe ausgezeichnet bewältigt und durch enthaltene Eisenteile nicht beschädigt wird. Diese tragen sogar – aufgrund zusätzlicher Krafteinwirkung – zur Qualitätsverbesserung bei. Die Spangröße wird durch die Verweildauer bestimmt.

Kapazität von 15 Tonnen pro Stunde.

Kunde: OOO NPO Russkij metall

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Modernisierung einer Kühlgeräte-Recyclinganlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Kühlgeräte-Recyclinganlage mit Universal Querstromzerspaner QZ 2500
Technologie: Recycling von Kühlgeräten (E-Schrott)
Standort: Deutschland

ANDRITZ wurde mit der Modernisierung einer bestehenden Recyclinganlage für Kühlgeräte, die FCKW und Pentan enthalten, beauftragt. Im Lieferauftrag enthalten sind ein Universal Querstromzerspaner QZ 2500, Förder-, Trocknungs- und Heizkomponenten sowie ein Kontrollsystem und eine Visualisierung der Gesamtanlage. Die rotierenden Ketten des QZ zerlegen die Komponenten und Materialien effektiv und sauber. Verschleiß wird minimiert; gewonnene Metalle stehen zum Weiterverkauf bereit.

Kapazität von 20.000 Tonnen E-Schrott pro Jahr

Kunde: Remondis Electrorecycling

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Spuckstoffzopf-Recyclinglinie für Papier- und Kartonfabrik Varel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Rotorschere UC 1300 / Universal Granulator UG 1000 S
Technologie: Waste-to-enegy
Standort: Deutschland

ANDRITZ hat einen zweistufigen Prozess zur Spuckstoffzopf-Aufbereitung geliefert. Vorzerkleinert wird mit der Universal Rotorschere UC 1300, der hervorragend für die kraftvolle, aber energiesparende Verarbeitung des sehnigen Materials geeignet und unempfindlich gegen Unreinheiten ist. Die Nachzerkleinerung auf die gewünschte Korngröße erfolgt mit dem Granulator UG 1000 S. Die produzierten Metallfraktionen verfügen über eine hohe Reinheit; die Restfraktion wird als Ersatzbrennstoff eingesetzt.

Kunde: Papier- und Kartonfabrik Varel

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Aufbereitung von Spuckstoffzöpfen mit Wertstoff-Anteilen

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ Universal Granulator UG
Technologie: Aufbereitung von Rejekten aus der Zellstoff- und Papierherstellung
Standort: Deutschland

ANDRITZ lieferte drei Universal Granulatoren UG 1600 S zur Nachbereitung von Spuckstoffzöpfen. Diese beinhalten Stahldraht und Eisenanteile, die eine stabile und verlässliche Zerkleinerungstechnik erfordern. Das Eingangsmaterial wird von Rotormessern erfasst und in Kombination mit Statormessern zerkleinert. Durch den Einsatz von unter dem Rotor platzierten Sieben kann der Durchsatz und somit das Ergebnis frei gewählt werden; der spezielle Pendel-Nachdrücker erhöht den Durchsatz zusätzlich.

Kunde: Nothnagel Wertstoffverarbeitung

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

ANDRITZ liefert eine komplette Metallkatalysator-Recyclinganlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner QZ 1200
Technologie: Recycling von Metallen und anderen hochwertigen Materialien
Standort: USA

Monolithische Katalysatorträger sind extrudierte Substrate, die unter anderem im Automobilbau und in der chemischen Industrie Anwendung finden. Die Katalysatorträger werden mit dem ANDRITZ Querstromzerspaner QZ zerkleinert, dessen schwere Ketten den Monolithen und die darin enthaltenen Wertmetalle aufschließen. Die Ausgangsmaterialien sind hauptsächlich pulverisiertes Platin und Palladium. Der Verschleiß ist im Vergleich zu herkömmlich verwendeten Schneidsystemen bedeutend geringer.

Kunde: Multimetco

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Reinigungstechnologie für eine Altmetall-Aufbereitungsanlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner QZ 2000
Technologie: Recycling von Metallen und anderen hochwertigen Materialien
Standort: Deutschland

ANDRITZ modernisierte die bestehende Recyclinganlage zur Aufbereitung von Metall aus dem deutschen Abfallverwertungssystem. Kernstück der Linie ist der Universal Querstromzerspaner QZ 2000, der das Material gleichzeitig zerkleinert und es mittels schwerer, verschleißfester Ketten von Unreinheiten säubert. Das aufgegebene Material wird durch die einwirkenden Kräfte rasch aufgeschlossen. Im Vergleich zu herkömmlichen Schneidesystemen bietet der QZ signifikante Vorteile im Hinblick auf Verschleiß.

Kapazität von 2,5 Tonnen pro Stunde.

Kunde: Grunske

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Komplette Ölfilter-Recyclinganlage mit Universal Granulator UG

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Granulator UG 1008 MSL
Technologie: Recycling von Autoteilen
Standort: Italien

Um sowohl die Kapazität als auch die Durchsatzqualität zu erhöhen, hat ANDRITZ eine komplette Ölfilter-Recyclinganlage geliefert. Gebrauchte Ölfilter bestehen vor allem aus Stahl, aber beinhalten auch Aluminium, Filterpapier, Gummi, Kunststoffe und Restöl. Der UG zerkleinert das Material in nur einem Schritt auf eine Korngröße von 25 mm. Das Material wird gereinigt, das Öl abgetrennt und in einem Tank gespeichert. Ein Magnetabscheider trennt eisenhaltige von nicht-eisenhaltigen Bestandteilen.

Kapazität von 2,5 Tonnen pro Stunde.

Kunde: Grassano

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

Mechanische Vorbehandlung von Küchen- und Gastronomieabfällen

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner Bio QZ, Reject Compactor ReCo 70
Technologie: Recycling von biogenem Material
Standort: China

ANDRITZ lieferte einen Universal Querstromzerspaner Bio QZ und einen Reject Compactor ReCo 70 für die Aufbereitung von Küchen- und Gastronomieabfällen. Die schweren Ketten des Bio QZ brechen die Substrate auf und bieten dadurch den Bakterien mehr Angriffsfläche. Das verkürzt die Verweilzeit im Fermenter; die Gasbildung beginnt früher und verläuft intensiver. Der ReCo, eine robuste Entwässerungsschnecke, presst das Eingangsmaterial zur weiteren Verwendung bis zum gewünschten Trockengehalt aus.

Kapazität Bio QZ: 15 Tonnen pro Stunde.

Kunde: Grandblue Bioenvironment Technology

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

AO Recycling betreibt ANDRITZ Kühlgeräte-Recyclinganlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ Universal Querstromzerspaner QZ für Kühlgeräte-Recycling
Technologie: E-Schrott- und Kühlgeräte-Recycling
Standort: England

Die 75.000 Quadratmeter große Kühlgeräte-Recyclinganlage verarbeitet Kühl- und Gefrierschränke, Waschmaschinen, Wäschetrockner und Geschirrspülgeräte. Das Herzstück der Anlage, der bewährte Universal Querstromzerspaner QZ 2500, gewährleistet rasches, umsichtiges und umweltfreundliches Aufschließen von Kompositmaterialien. Wertvolle Anteile wie Aluminium, Kupfer, Eisen und Plastik werden durch probate Abscheidungstechnologien entfernt, umweltschädliche Gase vollständig abgezogen und gesammelt.

Kapazität von bis zu 700.000 Kühlgeräten pro Jahr.

Kunde: AO Recycling

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Stationäre Wirbelschichttechnologie
Standort: Hong Kong

Verbrennung von 2000 Tonnen (Feuchtmaterial) an kommunalem Klärschlamm pro Tag in der größten Klärschlammbehandlungsanlage. Lieferung von vier Kesseln, Beratungsservices für Montage und Inbetriebnahme.

Beauftragt in: 2013
Kunde: OTV-SA

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Lenzing, Österreich

Erste Installation von EBS-Verfeuerung in eine ZWS. Größter ZWS für RDF-Feuern weltweit. Voller Dampfgenerator über die komplette Brennstoffvielfalt (6,5 – 31 MJ/kg) zu jeder Belastung. Emissionen, die weit unter den offiziellen Emissionsregulierungen liegen (z.B. CO <10 mg/ Nm³).

Beauftragt in: 1998
Kunde: RVL Invest

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Niklasdorf, Österreich

Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer stationären Wirbelschichtanlage – System EcoFluid (40 MWth), inklusive der Behandlung von Abfällen, ausgelegt für 7,5 MWel Leistung und Lieferung von 31 tph Prozessdampf für eine Papierfabrik, Rauchgasreinigung bestehend aus Trockengasreinigung (Gewebefilter mit Sorbens-Eindüsung), zwei Stufen Nassabscheidersystem, SCR DeNOx, Mehrstufen-Abwasserbehandlung.

Beauftragt in: 2004
Kunde: Siemens AG Österreich für ENAGES

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Neumünster, Deutschland

Schlüsselfertige Lieferung eines ZWS-Kessels. Verbrennung von Abfallbrennstoffen.

Beauftragt in: 2005
Kunde: SWN Stadtwerke Neumünster

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Leipa Schwedt, Deutschland

Lieferung von Prozessdampf an die Papierfabrik und Produktion von Strom durch eigene Abfallbrennstoffe. Schlüsselfertige Lieferung einer KWK-Anlage basierend auf der ZWS-Technologie, inklusive Kessel, Brennstoffbehandlung, Rauchgasreinigung (TurboSorp), Wasser-Dampf-Kreislauf mit Dampfturbine und EMSR-Systeme.

Beauftragt in: 2009
Kunde: Kraftwerk Schwedt

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Glückstadt, Deutschland

Hocheffiziente Stromerzeugung und Wärmeprozesslieferung aus Rejekten zu der Papierfabrik. Lieferung des Kessels und Rauchgasreinigungsanlage, Aufbau und Inbetriebnahme.

Beauftragt in: 2010
Kunde: Heizkraftwerk Glückstadt

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Ph.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Glückstadt, Germany

Lieferung von Prozessdampf zur Papierfabrik und Stromproduktion durch Abfallbrennstoffe. Schlüsselfertige Lieferung einer KWK-Anlage basierend auf der ZWS-Technologie, inklusive Kessel, Brennstoffbehandlung, Rauchgasreinigung, Wasser-Dampf-Kreislauf mit Dampfturbine und EMSR-Systeme.

Beauftragt in: 2008
Kunde: B+T Energie

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschicht) Kessel für Bollnäs Energi

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Stationäre Wirbelschichttechnologie
Standort: Bollnäs, Schweden

Abfallverbrennungsanlage, die elektrischen Strom und Dampf für die Gemeinde durch die Verwertung eigener Abfälle als Brennstoff erzeugt. Lieferung von Kessel, Rauchgasreinigungsanlage, Montage und Inbetriebnahme.

Beauftragt in: 2011
Kunde: Bollnäs Energi

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel für Propower

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Eisenhüttenstadt, Deutschland

Einer der größten EBS-ZWS-Kessel der Welt. Hocheffiziente Stromerzeugung und Prozesswärmelieferung an die Papierfabrik durch Abfälle. Lieferung des Kessels, Montage und Inbetriebnahme.

Bauftragt in: 2011
Kunde: Propower

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid CFB (Circulating Fluidized Bed) boiler for POSCO Engineering & Construction

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Busan, Republik Korea

Erster EBS-gefeuerter ZWS in der Republik Korea. Konstruktion von Kessel, Lieferung von Schlüsselkomponenten, Beratungsservices für die Montage und Inbetriebnahme.

Bauftragt in: 2013
Kunde: POSCO Engineering & Construction

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel für Riikinvoima Oy

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Varkaus, Finnland

Einspeisung von 15,2 MW elektrischem Strom in das Stromnetz und 38,1 MW Wärme in das Fernwärmenetz. Schlüsselfertige Lieferung einer KWK-Anlage basierend auf der ZWS-Technologie, inklusive Kessel, Brennstoffbehandlung, Rauchgasreinigung, Wasser-Dampf-Kreislauf mit Dampfturbine und EMSR-Systeme.

Bauftragt in: 2016
Kunde: Riikinvoima Oy

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

Glassortieranlage

www.redwave.com/

Maschine/Anlage: Abfallsortieranlage für gemischte Abfälle
Technologie: Schlüsselfertige Anlage mit REDWAVE optischen Sortiermaschinen für 150.000 Tonnen gemischten Abfall jährlich
Standort: England

Sieben REDWAVE Sortiermaschinen sind in der neuen Anlage integriert, um ein breites Materialspektrum in 12 Kategorien zu separieren. Das Aufgabematerial von bis zu 25 to/Std. wird zum Sacköffner transportiert. Nachdem die Säcke geöffnet wurden, gelangt das Material zur manuellen Vorsortierung. Hier werden beispielsweise große Folien sowie große Störstoffe und nicht konformes Material aussortiert. Danach gelangt das Material zum Sternsieb, wo große Kartonagen ausgeschieden werden. Das Unterkorn vom Sternsieb gelangt zum Ballistik-Separator, der die 2D-Fraktion von der 3D-Fraktion trennt. Aus der 2D-Fraktion werden mittels der REDWAVE Sortiermaschinen Verunreinigungen wie Kartonagen und Kunststoffe von Zeitschriften und Magazinen abgetrennt. Die 3D-Fraktion gelangt zum Glasbrechsieb, um das Glas von den anderen Materialien abzuscheiden. Mit dem Überband-Magnetabscheider werden die magnetischen Metalle abgeschieden; Aluminium wird von einem NE-Abscheider ausgeschieden. Im nächsten Schritt werden mittels der REDWAVE Sortiermaschinen PET klar und blau sowie PET Farbe, HDPE und gemischtes Plastik aus dem 3D-Strom aussortiert. Darüber hinaus ist eine Glassortieranlage integriert, in der gemischte Glasfraktionen bis 60 mm von Verunreinigungen wie Steinen, Porzellan, Keramik, Metallen und Organik getrennt werden.

Kunde: Grundon Waste Management Ltd.

Details

Kontakt
Grundon Waste Management Limited
OX10 6PJ Wallingford, Oxfordshire
Website

Glassortieranlage

www.redwave.com/

Maschine/Anlage: Glassortieranlage
Technologie: Schlüsselfertige Anlage mit REDWAVE optischen Sortiermaschinen im Gebiet von Novomoskovsk errichtet, mit einer Aufgabeleistung von 15 Tonnen pro Stunde
Standort: Ukraine

Das Aufgabematerial wird dem Aufgabebunker außerhalb der Sortieranlage zugeführt und dann über ein Förderband in die Anlage transportiert. Eine erste Stufe der Metall-Separation ist oberhalb des Transportbandes installiert. In der Anlage wird das Material zunächst gesiebt, die grobe Fraktion wird gebrochen, und der gesamte Materialstrom passiert die zweite Stufe der Metall-Separation. Die eisen- und nichteisenhaltigen Metalle werden voneinander getrennt und können am Metallmarkt zum Verkauf angeboten werden. Die von den Metallen befreiten Glasscherben werden nun in verschiedene Größenfraktionen gesiebt und anhand der optischen Sortiermaschinen REDWAVE sortiert. Verunreinigungen wie beispielsweise Steine, Keramik, Porzellan werden auf REDWAVE IR Maschinen separiert. Die Farbsortierung findet an den REDWAVE C Maschinen statt, welche mit einem hochauflösenden Kamerasystem und einer einzigartigen Bildverarbeitungssoftware ausgestattet sind. Die Glasscherben am Ende des Sortierprozesses weisen einen hohen Reinheitsgrad auf und können letztendlich zu den Glasproduktionsanlagen geliefert werden.

Kunde: Utility Ltd.

Details

Kontakt
Utility
51200 Novomoskovsk
Ukraine
concern@souzenergo.com
Website

1 Paketieranlage Arnopress K 350-3


www.atm-recyclingsystems.com/de/home.html

Standort: Bursa, Turkei

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Paketen verpresst und in Lkws verladen. Das Material wird später als Kühlschrott in der Stahlproduktion verwendet.
Kapazität: < 30 ton/Stunde.

Kunde: Tofas in Bursa, Türkei

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Paketieranlagen Arnopress K 350-3


www.atm-recyclingsystems.com/home.html

Standort: Teheran, Iran

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Paketen verpresst und in Lkws verladen. Das Material wird später als Kühlschrott in der Stahlproduktion verwendet.
Gesamtkapazität: < 70 ton/Stunde.

Kunde: TAM Khodro in Teheran, Iran

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Paketieranlage Arnopress K 350-3 / 1 Paketieranlage Arnopress K 100-3


www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Albersdorf, Österreich

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Paketen verpresst und in Waggons verladen. Das Material wird später als sortenreiner Kühlschrott in der Stahlproduktion bzw. in der Aluminiumherstellung verwendet.
Gesamtkapazität: < 35 ton/Stunde.

Kunde: Magna Heavy Stamping in Albersdorf, Österreich

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Paketieranlage Arnopress K 350-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Komarom, Ungarn

Aluminiumbleche werden zu Paketen verpresst. Das Material wird in der Aluminiumproduktion verwendet. Gesamtkapazität: < 8 ton/Stunde.

Kunde: Alumetal in Komarom, Ungarn

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Paketieranlage Arnopress K 350-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Gorzyca, Polen

Aluminiumbleche werden zu Paketen verpresst. Das Material wird in der Aluminiumproduktion verwendet. Gesamtkapazität: < 5 ton/Stunde.

Kunde: Alumetal in Gorzyca, Polen

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Paketieranlage Arnopress K 350-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Bremen, Deutschland

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Paketen verpresst und in Waggons verladen. Das Material wird später als sortenreiner Kühlschrott in der Stahlproduktion verwendet. Gesamtkapazität: < 30 ton/Stunde

Kunde: Daimler in Bremen, Deutschland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

3 Paketieranlagen Arnopress K 350-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Wolfsburg, Deutschland

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Pakete verpresst und in Waggons verladen. Das Material wird später als sortenreiner Kühlschrott in der Stahlproduktion verwendet. Gesamtkapazität: < 100 ton/Stunde

Kunde: Volkswagen in Wolfsburg, Deutschland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

3 Paketieranlagen Arnopress K 350-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Nitra, Slowakei

Stanzabfälle aus der Karosserieherstellung werden zu Paketen verpresst und automatisch palettiert. Das Material wird in der Aluminium- und Stahlproduktion verwendet.
Gesamtkapazität: < 20 ton/Stunde.

Kunde: Gescrap in Nitra, Slowakei / Jaguar – Landrover, Slowakei

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Brikettieranlagen Arnobrik 2 / 2 Brikettieranlagen Arnobrik 3 / 2 Brikettieranlagen Arnobrik 12



www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Kamensk Uralski, Russland

Aufbereitung von Aluminiumspänen aus der Produktion mit Siebung und Zerkleinerung.
Gesamtkapazität: < 5 ton/Stunde.

Kunde: MFL in Liezen Österreich, bzw. Kumz in Kamensk Uralski, Russland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

4 Brikettieranlagen Arnobrik 18 / 2 Paketieranlagen Arnopress K 200-3


www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Moskau, Russland

Aufbereitung von Aluminium und Stahlschrott mit Siebung und Zerkleinerung .
Gesamtkapazität: < 25 ton/Stunde.

Mit der Paketierpresse werden Stahl- und Edelstahlbleche zu Paketen gepresst.
Kapazität: < 25 ton/Stunde.

Kunde: Vtormet, in Moskau, Russland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Brikettieranlagen Arnobrik 18

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Kamensk Uralski, Russland

Aufbereitung von Stahlstahlspänen mit Siebung und Zerkleinerung .
Gesamtkapazität: < 15 ton/Stunde.

Kunde: Iris in Kamensk Uralski, Russland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 15 / 1 Schrottschere Arnocut 850 / 1 Paketierpresse Arnopress D 100-3 / 1 Paketierpresse Arnopress K 350-3



www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Georgetown, Kentucky, USA

Aufbereitung von Stahlstahlspänen mit Siebung und Zerkleinerung.
Gesamtkapazität: < 5 ton/Stunde.

Die Schrottschere dient zum Zerkleinern von Schwerschrotten mit einer Schnittkraft von 8.500 KN.

Mit den Paketierpressen werden Stahlbleche zu Paketen gepresst.
Kapazität: < 35 ton/Stunde.

Kunde: Greenmetals in Georgetown, Kentucky

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 18 / 1 Gussbrecher Arnobreak CI 600


www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Skövde, Schweden

Aufbereitung von Gussspänen mit Siebung und Mischung. Die Briketts werden automatisch dem Schmelzofen zu dosiert. Kapazität: < 8 ton/Stunde

Mit dem Gussbrecher werden Motorblock-Fehlgüsse und Angussteile zerkleinert.
Kapazität: < 12 ton/Stunde

Kunde: Volvo Truck in Skövde, Schweden

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

3 Brikettieranlagen Arnobrik 22

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Russellville, Kentucky, USA

Aufbereitung von Aluminiumspänen. Gesamtkapazität: < 15 ton/Stunde

Kunde: Logan in Russellville, USA

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 22

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Oinofyta, Griechenland

Aufbereitung von Aluminiumspänen. Kapazität: < 5 ton/Stunde

Kunde: Elval in Athen, Griechenland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 18 / 1 Brikettieranlage Arnobrik 15

http://www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Columbia City, USA

Aufbereitung von Reifendraht mit Bunker und Dosierung. Gesamtkapazität: < 7 ton/Stunde

Kunde: Indiana Materials, Columbia City, USA

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 18

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Nowa Sol, Polen

Aufbereitung von Aluminiumspänen mit Siebung und Zerkleinerung.
Kapazität: < 4 ton/Stunde

Kunde: Alumetal in Nowa Sol, Polen

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 18

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Trier, Deutschland

Aufbereitung von Schleifschlamm, Stahl- und Gussspänen mit Siebung und Mischung
Gesamtkapazität: < 6 ton/Stunde

Kunde: Steil in Trier, Deutschland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

5 Brikettieranlagen Arnobrik 18 / 1 Schrottschere Arnocut 1300 / 3 Schrottscheren Arnocut 1000

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Gatovo, Bobruisk, Borisov, Gomel, Minsk, Grodno, Weißrussland

Aufbereitung von Stahlstahlspänen mit Siebung und Zerkleinerung.
Gesamtkapazität: < 35 ton/Stunde

Die Schrottscheren dienen zum Zerkleinern von Schwerschrotten mit einer Schnittkraft von 10.000 bzw. 13.000 KN. Gesamtkapazität: < 140 ton/Stunde

Kunde: Belvtorchermet in Gatovo, Weißrussland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 18 / 1 Paketieranlage Arnopres D500-3

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Fagersta, Schweden

Aufbereitung von Edelstahlstahlspänen mit Siebung und Sortierung.
Kapazität: < 5 ton/Stunde

Mit der Paketierpresse werden Edelstahlbleche zu Paketen mit ca. 500 Gewicht gepresst.
Kapazität: < 25 ton/Stunde

Kunde: Cronimet in Fagersta, Schweden

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 5 / 4 Brikettieranlagen Arnobrik 18

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Karlsruhe, Deutschland

Aufbereitung von Edelstahlstahlspänen und Sonderlegierungen mit Siebung.
Gesamtkapazität: < 25 ton/Stunde

Kunde: Cronimet in Karlsruhe, Deutschland

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

Saubermacher Tschechien

www.saubermacher.at

Maschine/Anlage: Saubermacher Tschechien
Technologie: Entsorgung und Aufbereitung von Kühlgeräten
Standort: Tschechien, Prag

In der Nähe von Prag wird seit 2018 die weltweit modernste Kühlgeräteaufbereitungsanlage betrieben. Die Verwertungsquote der neuen Anlage beträgt rund 96%. Die stoffliche Verwertung liegt bei 88%. Die gewonnenen Sekundärrohstoffe wie etwa Kunststoff, Eisen, Aluminium oder Kupfer werden in verschiedenen Produktionsprozessen in der Industrie wieder eingesetzt. Zusätzlich fallen gefährliche Abfälle wie etwa Altöl, Kältemittelgase und Kondensatoren an. Altöl geht zum Beispiel weiter in die stoffliche Verwertung.

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

ThermoTeam - ein Unternehmen von Saubermacher

www.saubermacher.at

Maschine/Anlage: ThermoTeam – ein Unternehmen von Saubermacher
Technologie: Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen
Standort: Retznei, Österreich

Im Rahmen eines Joint Ventures von Saubermacher und Lafarge werden energiereiche Abfälle aufbereitet und zu qualitativ hochwertigem Ersatzbrennstoff verarbeitet.

Dieser Schritt ist ein wichtiger Teil des nachhaltigen Wirtschaftens mit Rohmaterialien und Brennstoffen. Im Vordergrund steht das langfristige Ziel, Primärbrennstoffe, wie z.B. Kohle, weitgehend zu ersetzen. Durch die thermische Verwertung heizwertreicher Abfälle wird ein sinnvoller Beitrag zur Abfallwirtschaft und zur Reduktion von CO2-Emissionen geleistet.

Details

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

REDUX – Smart battery recycling – ein Unternehmen von Saubermacher

www.saubermacher.at

Maschine/Anlage: REDUX – Smart battery recycling – ein Unternehmen von Saubermacher
Technologie: Batterierecycling
Standort: Offenbach am Main und Bremerhaven, Deutschland

  • 99 Prozent Sortierreinheit
  • Recyclingeffizienzen von über 90 Prozent
  • Sortierung von 40 Batterien pro Sekunde
  • Seit über 20 Jahren Weltmarktführer beim Recycling von Gerätebatterien

Durch selbst entwickelte, patentierte Verfahren und Maschinen werden rund 50.000 Tonnen Batterien pro Jahr aufbereitet. Das Unternehmen erfüllt alle modernsten Umweltstandards und Zertifizierungen wie ISO 9001 und 14001. Zero Waste, Closed Loop, Battery2Battery sind nur einige der vielen Forschungsfelder des Unternehmens.

Details

Kontakt
Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 59 800
marketing@saubermacher.at

Ekorefinery und Kunststoffsortieranlage

www.redwave.com/

Maschine/Anlage: Ekorefinery und Kunststoffsortieranlage für 100.0000 Tonnen Siedlungsabfall pro Jahr.
Technologie: Zwei getrennte technische Einheiten: Ekorefinery-Anlage, diese dient der Voraufbereitung des Hausmülls, und der PLASTICS SORTING-Anlage, die zur Sortierung und Gewinnung von Kunststoffen verwendet wird.
Standort: Finnland

Die Durchsatzleistung der EKOREFINERY-Anlage beträgt 35 Tonnen pro Stunde Hausmüll; der Jahresinput entspricht somit rund 100.000 Tonnen. Die Anlage wird in zwei Schichten betrieben. Die Inputmenge der PLASTICS SORTING-Anlage beträgt 12 Tonnen pro Stunde Leichtfraktion aus der EKOREFINERY und 4 Tonnen pro Stunde aus der separaten Sammlung (SCPW). Der Anlagenbetrieb wird dreischichtig erfolgen, zwei Schichten online mit der Leichtfraktion aus der EKOREFINERY-Anlage und die dritte Schicht mit der SCPW-Fraktion aus der separaten Kunststoffsammlung.

Beauftragt in: 2017
Kunde: Fortum Waste Solutions Oy (formerly Ekokem)

Details

Kontakt
FORTUM WASTE SOLUTIONS OY
former Ekokem
11101 Riihimaki
Finland
https://www.fortum.fi/

Altpapiersortierung und sensorgestützte Sortiertechnik

www.redwave.com/

Maschine/Anlage: Altpapiersortierung, sensorgestützte Sortiertechnik für Altpapieraufbereitung (de-inking)
Technologie: 5 leistungsstarke REDWAVE Nah-Infrarot Papiersortiermaschinen mit kombinierten Farbsensoren
Standort: Deutschland

Die Materialaufgabe erfolgt auf einem Dosierbunker zur Vereinzelung des Materials bzw. zur gleichmäßigen Beschickung der Anlage. Das Aufgabematerial gelangt anschließend zum Grobsieb, um Kartonagen größer A3 auszusieben. Danach wird es auf zwei Linien aufgeteilt. Pro Linie befindet sich ein Feinsieb zur Ausscheidung von Teilen kleiner 100 mm und je zwei REDWAVE 2800 NIR/C, hier werden Kartonagen und Papierfremnde Stoffe abgeschieden. Danach folgen eine händische Qualtiätskontrolle sowie eine Zusammenführung der zwei Linien und der Transport ins Lager. Die von den REDWAVE Sortiermaschinen abgeschiedene Fraktion wird gesammelt und einer fünften REDWAVE NIR/C zugeführt. Hier wird im umgekehrten Prinzip De-inking Material positiv abgeschieden und ebenso durch eine händische Qualitätskontrolle geprüft, bevor das Material bereit zur Abholung in das Ausgangslager gelangt.

Beauftragt in: 2010
Kunde: ASD – Altpapier Sortierung Dachau GmbH

Details

Kontakt
Altpapier Sortierung Dachau GmbH
85221 Dachau
Deutschland
kontakt@asd-recycling.de
www.asd-entsorgung.de

Kompostieranlage in Polen

www.m-u-t.at/home-en.html

Maschine/Anlage: Kompostieranlage
Technologie:
Reaktorsystem
Standort:
Bielsko Biala, Polen

Kompostieranlage: 11 Reaktoren. System Kyberferm®
Kapazität: 25,000 T/a

Kunde: BPBP – Bielskie Przedsiębiorstwo Budownictwa Przemysłowego S.A.

Abwassertechnik in Slowenien

www.m-u-t.at/home.html

Technologie: Abwassertechnik
Standort: Hodos, Slowenien

Biologische Kleinkläranlage in Containerbauweise System SEWACONT ®.
Leistung: 600 PE

Kunde: Fa. Gradis

Müllsortierung in Som, Ungarn

www.m-u-t.at/home.html

Maschine/Anlage: Müllsortieranlage
Technologie: Müllsortierung
Standort: Som, Ungarn

Leistung: 60,000 T/a

Kunde: Municipality of Som

Müllsortierungsanlage in Ungarn

www.m-u-t.at/home.html

Maschine/Anlage: Müllsortieranlage
Technologie: Müllsortierung
Standort: Békéscsabai, Ungarn

Leistung: 120,000 T/a.

Kunde: Békéscsabai Városüzemeltetési Kft.

Aufbereitung von Schlacke in Österreich

www.m-u-t.at/home.html

Maschine/Anlage: Abfallverbrennung/Entmetallisierungsanlage
Technologie: Waste to energy
Standort: Wien, Österreich

Lieferung und Montage der mechanischen Aufbereitung von Schlacke aus Abfallverbrennung / Entmetallisierungsanlage für Verbrennungsrückstände (Schlacken).
Leistung: 20 T/h.

Kunde: City of Vienna MA 48

Ausrüstung für Ausbildung und Training in China

www.m-u-t.at/home.html

Technologie: Ausbildung und Training
Standort: Inner Mongolei, China

Ausrüstung für Ausbildung und Training.

Kunde: Inner Mongolia Chemical Engineering Professional College

Kohletransport in Deutschland

www.m-u-t.at/home.html

Technologie: Kohletransport
Standort: Kiefersfelden, Germany

Leistung: 300 m³/h.

Kunde: Heidelberger Zement AG, Zer

Trinkwasseraufbereitungsanlage in Sri-Lanka

www.m-u-t.at/home.html

Maschine/Anlage: Trinkwasseraufbereitungsanlage
Technologie: Wassertechnik
Standort: Mahiy-anganaya, Sri Lanka

Lieferung der gesamten Trinkwasseraufbereitungsanlage (Turn Key) inkl. 100km Trinkwasserversorgungsnetz.
Leistung: 6.500 m³/d

Kunde: National Water Supply and Drainage Board, Sri Lanka

Abwassertechnik Projekt in Guilin, China

www.m-u-t.at/home.html

Maschine/Anlage: Kläranlage
Technologie: Abwassertechnik
Standort: Guilin, China

Lieferung der maschinellen und elektrische Ausrüstung sowie „Supervising“ der Montage und Inbetriebnahmearbeiten 2 Kläranlagen (East Area und Lingui Area)
Leistung: East Area: 100,000 m³/d, Lingui Area: 30,000 m³/d.

Kunde: CMC International Tendering Corporation

Details

Kompostherstellung aus organischen Abfällen

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Topturn X
Technologie: Kompostherstellung aus organischen Abfällen
Standort: Mpumalanga, Südafrika

Umbhaba Bananas in der Provinz Mpumalanga ist einer der größten Bananenproduzenten
Südafrikas. Die Düngung der etwa 2000 Hektar großen Bananenfarm erfolgt ausschließlich mit eigenem Kompost. Für den acht- bis zehnwöchigen Kompostierungsprozess wird ein Topturn X55 verwendet, der pro Jahr mehr als 1000 Stunden im Einsatz ist.

Kunde: Umbhaba Bananas

Kontakt
Umbhaba Bananas
Mpumalanga, South Africa
http://www.umbhaba.biz

Abfallzerkleinerung zur Volumenreduktion

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Terminator 6000S
Technologie: Abfallzerkleinerung zur Volumenreduktion
Standort: Gering, Nebraska, USA

In Gering/Nebraska werden Abfälle vor der Deponierung zerkleinert, um so Deponievolumen zu sparen. Durch den Einbau des verdichteten Abfalls kann die Nutzungsdauer der Deponie um viele Jahre verlängert werden. Zum Einsatz kommt ein Terminator 6000S, der mit seinem kräftigen Drehmoment eigens für die Bearbeitung von Haushalts-, Bau- und Abbruchabfällen ausgelegt ist. Das Raupenfahrwerk bietet problemlose Mobilität auf der Deponie, auch bei Nässe und tiefem Terrain gibt es kein Festfahren.

Kunde: Gering Sanitation Department

Siebung von Kompost

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Nemus 2700
Technologie: Siebung von Kompost
Standort: Hastings, Neuseeland

Das Unternehmen BioRich in Neuseeland produziert Kompost für den biologischen Landbau. Derzeit produziert das Unternehmen 40.000 Kubikmeter Kompost pro Jahr und hat sich als regionaler Problemlöser für Abfälle aus Schlachthöfen, der Fleischverarbeitung, der Wein- und Lebensmittelproduktion sowie der Wollschur einen Namen gemacht. Durch die einfache Bedienung, die hohe Durchsatzleistung und die Zuverlässigkeit werden mit der Nemus auch anspruchsvolle Siebaufgaben bewältigt und so der Weg zu neuen Geschäftsfeldern freigemacht.

Kunde: BioRich

Detail

Aufbereitung von Grüngut und Altholz

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Multistar L3
Technologie: Aufbereitung von Grüngut und Altholz
Standort: Staden, Belgien

Das Unternehmen Vandendriessche ist ein Dienstleister für Kommunen, Unternehmen im Bereich der Erdbewegung sowie für Garten- und Landschaftsbauer. Neben der Kompostierung liegen weitere Arbeitsschwerpunkte in der Altholzaufbereitung für das Recycling sowie im Transport von Holz, Kompost und Dünger. Die hohe Siebleistung und das breite Anwendungsspektrum der Multistar Sternsiebe waren für das Unternehmen bei der Entscheidungsfindung ausschlaggebend.

Kunde: Vandendriessche

Brennstoffherstellung aus Biomasse

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Crambo 6200 direct
Technologie: Brennstoffherstellung aus Biomasse
Standort: Gobernitz bei Knittelfeld, Österreich

Das Unternehmen Naturgut GmbH ist ein steirischer Vorzeigebetrieb, der in seinem Umgang mit biogenen Rohstoffen die Begriffe Klimaschutz, Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung perfekt vereint: Die Kompostierung liefert das Ausgangsmaterial für hochwertige Naturprodukte rund um den Garten- und Landschaftsbau, und aus der Biomasseaufbereitung entsteht erneuerbarer Brennstoff für Heizwerke. Neben Hackgut und Scheitholz für Privatabnehmer ist es vor allem holziger Grünschnitt und Waldrestholz, der mit einem Crambo 6200 grob zerkleinert und dann gesiebt wird.

Kunde: Naturgut GmbH

Kontakt
Naturgut Kompostierung und Landschaftsbau GmbH
Gobernitz 11,
8720 St. Margarethen bei Knittelfeld, Austria
www.naturgut.at

Brennstoffherstellung aus holziger Biomasse

www.komptech.com/de.html

Maschine/Anlage: Axtor 6010
Technologie:
Brennstoffherstellung aus holziger Biomasse
Standort: Nantes, Frankreich

Das Unternehmen Ecosys ist in Frankreich einer der großen Player, wenn es um die Verwertung von Grünabfällen und holziger Biomasse geht. Das Unternehmen bietet neben der Erzeugung von Kompost auch die Vermarktung von Substraten und Erden rund um den Garten- und Landschaftsbau an. Parallel dazu ist in den letzten Jahren rund um die Erzeugung von Brennstoff aus holziger Biomasse ein neues Geschäftsfeld entstanden, das großes Potenzial besitzt. Wichtige Mitstreiter in diesem Bereich sind neben dem universell einsetzbaren Zerkleinerer Axtor auch die Multistar-Sternsiebe und Separatoren zur Qualitätsverbesserung wie der Stonefex oder Hurrifex.

Kunde: Ecosys

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Süd-Korea

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
+43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Portugal

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Großbritannien

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Japan

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

https://www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Schweden

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Frankreich

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de/

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: USA

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de/

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Taiwan

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de/

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Italien

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

https://www.evk.biz/de/

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Deutschland

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

EVK verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz des Einsatzes hunderter Applikationen im Feld

www.evk.biz/de/

Technologie: Chemical Imaging / Conductivity Imaging / Professional Services
Standort: Österreich

In Abstimmung mit unserer Firmenvision und unseren Firmenwerten, kundensensible Daten zu schützen, ist es uns nicht möglich, kundenspezifische Daten zu veröffentlichen.

Kontakt
EVK
Josef Krainer Straße 35
8074 Raaba-Graz
Tel.: +43 (0) 316 461664 10
Fax:+43 (0) 316 461664 14
office@evk.biz

Multi-Feedstock BioDiesel Anlage

www.bdi-bioenergy.com/de-home-1.html

Maschine/Anlage: Multi-Feedstock BioDiesel Anlage
Technologie:
Multi Feedstock MF100
Standort: Lünen, Deutschland

Durch den Einsatz der Multi-Feedstock Technologie können unsere Kunden mit verschiedensten Rohstoffen und unterschiedlichsten industriellen Anforderungen hochwertigen BioDiesel – der die strengsten Qualitätsstandards (EN14214) übertrifft – erzeugen. Die BDI BioDiesel Anlage in Lünen produziert rund 50.000t BioDiesel pro Jahr aus Tierfett der Kategorie 1.

Bauftragt in: 2007
Kunde
: ecoMotion Saria / Rethmann

Kontakt
BDI-BioEnergy International GmbH
Dr. Hermann Stockinger, VP of Global Sales
Parkring 18, 8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel.:+43 – 316 – 4009 – 100
Fax: +43 – 316 – 4009 – 110
sales@bdi-bioenergy.com

RetroFit Biodiesel Anlage

www.bdi-bioenergy.com/de-home-1.html

Maschine/Anlage: RetroFit Biodiesel Anlage
Technologie:
Verbesserung Biodieselqualität
Standort: Kalifornien, Bakersfield, USA

Aufgrund der langjährigen Erfahrung im BioDiesel Anlagenbau ist BDI in der Lage, in jeder bestehenden Anlage Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren und geeignete Lösungen zu planen und zu implementieren. Die BDI RetroFit Anlage in Bakersfield trägt zur Verbesserung der Biodieselqualität und Aufwertung der Nebenprodukte bei. Durch die Lieferung von qualitativ hochwertigen Materialien kann die gesamte Wirtschaftlichkeit gesteigert werden.

Bauftragt in: 2014
Kunde
: Crimson Renewable Energy L.P.

Details

Kontakt
BDI-BioEnergy International GmbH
Dr. Hermann Stockinger, VP of Global Sales
Parkring 18, 8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel.: +43 – 316 – 4009 – 100
Fax: +43 – 316 – 4009 – 110
sales@bdi-bioenergy.com

BioDiesel Anlage

www.bdi-bioenergy.com/de-home-1.html

Maschine/Anlage: BioDiesel Anlage
Technologie:
Multi-Feedstock MF100+
Standort: Hongkong, China

Durch den Einsatz der Multi-Feedstock Technologie können unsere Kunden mit verschiedensten Rohstoffen und unterschiedlichsten industriellen Anforderungen hochwertigen BioDiesel – der die strengsten Qualitätsstandards (EN14214) übertrifft – erzeugen. Die BDI BioDiesel Anlage in Hongkong produziert rund 100.000 t BioDiesel pro Jahr – aus Abfallölen und -fetten, wie zum Beispiel Fettabscheiderfette, Abfälle aus der Palmölproduktion und Altspeiseölen.

Bauftragt in: 2013
Kunde
: ASB Biodiesel Hongkong

Kontakt
BDI-BioEnergy International GmbH
Dr. Hermann Stockinger, VP of Global Sales
Parkring 18, 8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel.: +43 – 316 – 4009 – 100
Fax: +43 – 316 – 4009 – 110
sales@bdi-bioenergy.com

BioDiesel Anlage

www.bdi-bioenergy.com/de-home-1.html

Maschine/Anlage: BioDiesel Anlage
Technologie:
Multi-Feedstock MF100+
Standort: Stanlow, London, UK

Durch den Einsatz der Multi-Feedstock Technologie können unsere Kunden mit verschiedensten Rohstoffen und unterschiedlichsten industriellen Anforderungen hochwertigen BioDiesel – der die strengsten Qualitätsstandards (EN14214) übertrifft – erzeugen. Die BDI BioDiesel Anlage in London produziert rund 75.000t Biodiesel pro Jahr aus Abfallölen/-fetten, wie zum Beispiel Fettabscheiderfette und Tierfett der Kategorie 1.

Bauftragt in: 2016
Kunde
: Argent Energy / Swire

Kontakt
BDI-BioEnergy International GmbH
Dr. Hermann Stockinger, VP of Global Sales
Parkring 18, 8074 Raaba-Grambach, Austria
Tel.: +43 – 316 – 4009 – 100
Fax: +43 – 316 – 4009 – 110
sales@bdi-bioenergy.com

1 Brikettieranlage Arnobrik 7 / 1 Brikettieranlage Arnobrik 10

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Hartford, USA

Aufbereitung von Nickel- und Titanspänen. Gesamtkapazität: < 600 Kg/Stunde

Kunde: ELG in Hartford, USA

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Brikettieranlagen Arnobrik 12

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Kobe, Japan

Aufbereitung von Titanspänen und Titanoxiden in Verbindung mit Misch- und Dosieranlage. Gesamtkapazität: < 2 ton/Stunde

Kunde: ALD in Hanau, Deutschland, > Kobelco, Japan

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA
Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Brikettieranlagen Arnobrik 10

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Les Ancizes, Frankreich

Aufbereitung von Titanspänen und Titanoxiden in Verbindung mit Misch- und Dosieranlage. Gesamtkapazität: < 1,6 ton/Stunde

Kunde: Eriem SAS in Heillecourt, Frankreich, Ecotitanium in Les Ancizes, Frankreich

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA

Tel.:+43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

2 Brikettieranlagen Arnobrik 7

www.atm-recyclingsystems.com

Standort: Reutte, Österreich

Aufbereitung von Wolfram- und Molybdänspänen sowie speziellen Stäuben.
Gesamtkapazität: < 1 ton/Stunde

Kunde: Plansee in Reutte, Österreich

Kontakt
ATM Recyclingsystems GmbH
Josef Ressel Gasse 8
8753 Fohnsdorf, AUSTRIA

Tel.: +43 (0)3573 27527 0
Fax: +43 (0)3573 27527 390
office@atm-recyclingsystems.com

Mechanische Vorbehandlung von Küchen- und Gastronomieabfällen

www.andritz.com

Maschine/Anlage: Universal Querstromzerspaner Bio QZ, Reject Compactor ReCo 70
Technologie:
Recycling von biogenem Material
Standort: China

ANDRITZ lieferte einen Universal Querstromzerspaner Bio QZ und einen Reject Compactor ReCo 70 für die Aufbereitung von Küchen- und Gastronomieabfällen. Die schweren Ketten des Bio QZ brechen die Substrate auf und bieten dadurch den Bakterien mehr Angriffsfläche. Das verkürzt die Verweilzeit im Fermenter; die Gasbildung beginnt früher und verläuft intensiver. Der ReCo, eine robuste Entwässerungsschnecke, presst das Eingangsmaterial zur weiteren Verwendung bis zum gewünschten Trockengehalt aus.

Kunde:Grandblue Bioenvironment Technology

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

AO Recycling betreibt ANDRITZ Kühlgeräte-Recyclinganlage

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ Universal Querstromzerspaner QZ für Kühlgeräte-Recycling
Technologie:
E-Schrott- und Kühlgeräte-Recycling
Standort: UK

Die 75.000 Quadratmeter große Kühlgeräte-Recyclinganlage verarbeitet Kühl- und Gefrierschränke, Waschmaschinen, Wäschetrockner und Geschirrspülgeräte. Das Herzstück der Anlage, der bewährte Universal Querstromzerspaner QZ 2500, gewährleistet rasches, umsichtiges und umweltfreundliches Aufschließen von Kompositmaterialien. Wertvolle Anteile wie Aluminium, Kupfer, Eisen und Plastik werden durch probate Abscheidungstechnologien entfernt, umweltschädliche Gase vollständig abgezogen und gesammelt.

Beauftragt in: 2018
Kunde:AO Recycling

Kontakt
ANDRITZ recycling technologies
recycling@andritz.com
www.andritz.com/recycling

ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationärer Wirbelschichtkessel) für POSCO E&E

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationärer Wirbelschichtkessel)
Technologie:
Stationäre Wirbelschichttechnologie
Standort: Pohang, Republik Korea

Umweltfreundliche Lösung zu Pohangs Abfallentsorgung. Konstruktion von Kessel, Lieferung von Schlüsselkomponenten, Beratungsservices für die Montage und Inbetriebnahme

Beauftragt in: 2018
Kunde: POSCO E&E

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschichtkessel für Marubeni/SCGPE)

www.andritz.com

Maschine/Anlage: ANDRITZ EcoFluid SWS (Stationäre Wirbelschichtkessel für Marubeni/SCGPE)
Technologie:
Stationäre Wirbelschichttechnologie
Standort: Banpong, Thailand

Thailands erster stationärer Wirbelschichtkessel für die thermische Verwendung von Produktionsresten der Papierindustrie.
Entwicklung von Kessel, Lieferung von Schlüsselkomponenten und Rauchgasreinigungsanlage.

Bauftragt in: 2018
Kunde: Marubeni/SCGPE

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

Fünf ANDRITZ PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel für Nine Dragons Paper

www.andritz.com

Maschine/Anlage: PowerFluid ZWS (Zirkulierende Wirbelschicht) Kessel
Technologie:
Zirkulierende Wirbelschichttechnologie
Standort: Taicang, Quanzhou, Yongxin, Chongqing und Dongguan, China

Bei der Aufbereitung von Altpapier anfallende Rejekte und Schlämme werden in ANDRITZ´s POWERFLUID Wirbelschichtkessel thermisch verwertet. Der dadurch erzeugte Hochdruckdampf dient den Papierfabriken Nine Dragons zur Stromproduktion und weiterführend als Prozessdampf. Die in den eingesetzten Rejekten und Schlämmen beinhalteten Bestandteile wie zum Beispiel Chlor, Zink, Schwermetalle etc. führen hierbei zu einer besonderen Herausforderung im Design der Kesselanlage sowie der Rauchgasreinigung. Nine Dragons Paper ist der größte Papierproduzent Asiens und Marktführer bei der ressourcenschonenden Papierproduktion unter allerstrengsten Umweltauflagen.

Beauftragt in: 2018
Kunde: Nine Dragons Paper

Details

Kontakt
Wolfgang Oberleitner
ANDRITZ Power Boilers
Waagner-Biro-Platz 1
8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 (316) 501 792
wolfgang.oberleitner@andritz.com

Diese Seite teilen: