x

Hausmüll

„Gemischte Siedlungsabfälle“ sind Abfälle, die vorwiegend aus privaten Haushalten stammen oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit bzw. Zusammensetzung den Abfällen aus privaten Haushalten ähnlich sind. Nicht zum gemischten Siedlungsabfall in Österreich gehören getrennt gesammelte Altstoffe, biogene Siedlungsabfälle, sperrige Siedlungsabfälle, Elektronikaltgeräte, Altbatterien, Problemstoffe oder Straßenkehricht.

Die Zusammensetzung der gemischten Siedlungsabfälle hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Dazu zählen etwa das bestehende Abfallsammelsystem, die sozio-ökonomische Struktur der Bevölkerung oder die Lage der Haushalte im städtischen oder ländlichen Bereich. Die wesentlichsten Bestandteile der gemischten Siedlungsabfälle stellen Kunst- und Verbundstoffe, organische Anteile sowie Papier und Kartonagen dar.

Gemischte Siedlungsabfälle werden direkt oder nach Aufbereitung thermisch und biologisch behandelt. Aus dem Siedlungsabfall aussortierte Altstoffe werden stofflich verwertet. (BAWP 2017)

Ihre Experten für Abfallwirtschaft

Binder+Co AG

Binder+Co ist ein einzigartiges Unternehmen in der Welt der Aufbereitung, denn wir bieten sechs elementare Prozessschritte aus einer Hand: zerkleinern – sieben – nass aufbereiten – thermisch aufbereiten – sortieren – verpacken und palettieren. Binder+Co liefert seit vielen Jahrzehnten Einzelsysteme und gesamte Aufbereitungsanlagen in die Bergbau- und Recyclingindustrie. Dabei legen wir ...
mehr lesen
Logo Andritz

ANDRITZ AG

ANDRITZ stellt hochmoderne Anlagen zur Vor- und Nachzerkleinerung, Siebung, Klassifizierung und Trocknung für die Aufbereitung kommunaler und industrieller Abfälle her. Der gesamte Abfallstrom wird in organische und anorganische Komponenten aufgeteilt. Wertvolle Fraktionen wie Metalle werden in einem frühen Stadium aus dem Prozess entfernt und können wiederverwertet werden. Die nicht wiederve...
mehr lesen

Komptech GmbH

Die Schwerpunkte der Komptech-Aufbereitungstechnik für Hausmüll liegen im Zerkleinern und dem anschließenden Sieben und Separieren. Langsam laufende Zerkleinerer mit einstellbarem Zerkleinerungsgrad erzeugen einen homogenen Stoffstrom in der passenden Körnung für die nachfolgende Siebung mit mobilen oder stationären Trommelsieben.
mehr lesen

REDWAVE

Unabhängig vom angewendeten Sammelsystem und der jeweiligen Aufgabenstellung konzipieren wir Anlagensysteme, welche Ihnen eine 100%ige Effizienz sicheren. Abhängig vom jeweiligen Land gibt es unterschiedliche Sammelsysteme von Abfall, was zu unterschiedlichen Aufgabenstellungen in der Sortiertechnik führt. Verpackungsmüll besteht beispielsweise meist aus verschiedenen Kunststoffen, Papier und...
mehr lesen

M-U-T Maschinen-Umwelttechnik-Transportanlagen GmbH

Sie findet ihren Einsatz in fast allen Industriebereichen, die einen Bedarf an effizienten und kostengünstigen Transporten von Stück- und Schüttergüter haben. Die Firma M-U-T ist vorwiegend in der Baustoffindustrie, dem Kraftwerksbau, der Lebensmittelindustrie sowie der Eisen- und Metallwarenerzeugung tätig. Darüber hinaus reihen sich Fördertechnik und Anlagenbau nahtlos in den Kreislauf d...
mehr lesen

Lindner-Recyclingtech GmbH

Zuverlässigkeit als Prinzip. Dieser Leitgedanke prägt das Handeln von Lindner seit der Unternehmensgründung 1948. Als Spezialist für Zerkleinerungstechnik produziert das Unternehmen richtungsweisende Lösungen für die Abfallaufbereitung. Das Produktportfolio erstreckt sich von stationären und mobilen Zerkleinerungsmaschinen für die Abfallwirtschaft bis hin zu kompletten Systemen für das K...
mehr lesen

EVK

Vom „Proof of concept“ über die Integration in die Linie bis in die Industrialisierungsphase ist die EVK ein starker und treuer Partner auf dem Weg zur erfolgreichen Projektrealisierung. Die EVK hat mit ihrer über 30-jährigen Erfahrung die Werkzeuge, ihren Kunden das notwendige Knowhow zur Verfügung zu stellen, um Projekte im Bereich „Embedded Vision Systems“ effizient durchzuführen....
mehr lesen
Diese Seite teilen: