x

Binder+Co AG

Binder+Co ist ein einzigartiges Unternehmen in der Welt der Aufbereitung, denn wir bieten sechs elementare Prozessschritte aus einer Hand: zerkleinern – sieben – nass aufbereiten – thermisch aufbereiten – sortieren – verpacken und palettieren. Binder+Co liefert seit vielen Jahrzehnten Einzelsysteme und gesamte Aufbereitungsanlagen in die Bergbau- und Recyclingindustrie. Dabei legen wir großen Wert auf neue Ideen.

Siebmaschinen für Baureststoffe

Die Siebung von Baureststoffen stellt oftmals eine anspruchsvolle Aufgabenstellung an die Siebtechnik dar, das Material gilt durch lange Lagerung und unterschiedliche Materialzusammensetzungen und -beschaffenheit als sehr siebschwierig. Herkömmliche Siebsysteme können meistens keine zufriedenstellenden Ergebnisse gewährleisten, da das Aufgabegut stark für Steckkorn anfällig ist.
Bei Spannwellensieben sorgt ein Antrieb mit Hilfe der Resonanz für zwei Schwingbewegungen, wodurch die flexiblen Siebmatten aus Polyurethan gedehnt bzw. gestaucht werden und das siebschwierige Produkt mit hoher Beschleunigung klassiert wird. Die dynamisch erregten Siebmatten bleiben somit frei und gewährleisten eine effiziente Siebung.

Produkte

BIVITEC Spannwellen-Siebmaschine

Kontakt

Binder+Co
Werner Wiedenbauer, Business Development Management
werner.wiedenbauer@binder-co.at
Tel.: +43 3112 800 – 405
Grazer Straße 19-25
8200 Gleisdorf

Sensorbasierte Sortierung für Baureststoffe

Zur wirtschaftlichen Bauschuttaufbereitung sind sensorbasierte Sortiersysteme zur Abscheidung von Störstoffen sowie zur Rückgewinnung von Wertstoffen in vielen Fällen unerlässlich. Denn nur sortenreine Produkte und/oder Fraktionen lassen sich wiederverwerten bzw. zu einem wirtschaftlichen Preis verkaufen. Sensorbasierte Sortiersysteme erkennen und entfernen zuverlässig Fremdstoffe und können gleichzeitig verschiedene Materialien nach Art oder Farbe sortieren. Das unsortierte Rohgut wird auf die Maschine aufgegeben und mit Lichtquellen beleuchtet. Unterschiedliche Sensoren, wie Farb- oder Nah-Infrarot-Kameras erkennen die Materialart und Farbe. Zeitrichtig werden die auf den Ausblasleisten angebrachten Ventile angesteuert und die Fremdstoffe und definierten Farben in die entsprechenden Sortierwege ausgeblasen. Unerlässlich für optimale Sortierergebnisse ist die Voraufbereitung des Aufgabeguts mit Sieben, Brechern und Windsichtern.

Produkte

CLARITY demolition

Kontakt

Binder+Co
Werner Wiedenbauer, Business Development Management
werner.wiedenbauer@binder-co.at
Tel.: +43 3112 800 – 405
Grazer Straße 19-25
8200 Gleisdorf

Diese Seite teilen: